Buch-Kunst-Papier Sascha Boßlet

Banana-Paper 70x100 cm

Strohseide mit Bananenblätter

Ein in Asien maschinell hergestelltes Schmuckpapier, zu dessen Herstellung die innere Rinde des Maulbeerbaumes verwendet wird. Wegen seines greingen Gewichtes ist es sehr weich und läßt sich deshalb sehr gut verarbeiten.


TIPPS ZUR VERARBEITUNG:

Auch als Kaschierpapier zu empfehlen (bitte achten Sie beim Einleimen, dass diese Papiere z.T. sehr große Poren haben, durch die der Leim/Kleister hindurchdringt)

Achten Sie beim Beziehen auch auf die Verwendung von hellen Pappen, wie z.B. Holzpappe. Da die Papiere sehr dünn sind, würde die Farbe einer Graupappe nach dem Kaschieren durchscheinen.


 

 

   
 
 
Farbe: 
Anzahl:   St.